Die Rantnerband – GadgetFunk #100

Die Rantnerband – GadgetFunk #100

Veröffentlicht am 29.07.2021

Wahnsinn – die 100te Folge des GadgetFunk!!
Aber keine Angst – wir ersparen Euch ausführliche Statistiken und blicken nur kurz zurück auf die Anfänge. Dafür haben wir viel zu viel Themen auf der Liste. Wir starten sportlich olympisch, haben Podcast- und Filmtipps und sogar ein paar gute Nachrichten im Gepäck.
Lehnt Euch zurück und lasst die Spiele beginnen.

Bleibt gesund und viel Spaß beim Hören!!

Intro:
Wir sind 100
Grüße vom Gründer

Blick nach Tokio:
Wie olympisch fühlt Ihr euch ?
Versprecher vom IOC Präsidenten Bach… wir danken China
Kommentieren oder Poesie? – Highlight: Carsten Sostmeier kommentiert die Dressurreiterinnen   
Boot im Weg, Triathlon beginnt mit kuriosem Fehlstart
Lowlightdas dt. Fußball Olympiateam
Ganzkörperanzüge bei Gymnastinnen

Popkultur:
Podcast Tipp: Wild Wild Web … die Kim.Com Story
Alles ist Eins, Außer Null → der CCC Kinofilm ab dem 29.07.2021 im Kino

Worüber wir nicht reden: 
Nena  steht für freie Meinung
Fake Journalisten attackieren THW-Mitarbeiter 

Die gute Nachricht 
Wer kein Haus mehr hat spart eventuell den Rundfunkbeitrag

Fundstück der Woche: 
Brickit – die App die Dir sagt was Du aus deinen Legosteinen bauen kannst

Influencer Wahnsinn:
Bye Bye DuBye ????  Nachlese → Alicia Joe hat’s zusammengefasst
Instagram: Private Konten werden Standard für Jugendliche
Teammates Event mit Monte, Kai Pflaume , Trymacs, Inscope etc…. Die Zukunft des Entertainment?!

Faktenchecker – GadgetFunk #75

Faktenchecker – GadgetFunk #75

Veröffentlicht am 03.02.2021

Heiko ist zurück, hat heimlich alte Folgen nachgehört und gesteht, dass er am besten mit Schmerzen lernt. Marian lötet LEDs und googelt Seemeilen nach während Karsten sich über Schlagersängerinnen und Menschen wundert, die das Catering auf Intensivstationen bewerten. Außerdem diskutieren wir über Klemmbausteine, moderne Helden und natürlich Gadgets.

Bleibt gesund und viel Spaß beim Hören!

„Faktenchecker – GadgetFunk #75“ weiterlesen